Tel: 04671/3544 Sportlerheim

            

D-Jugend
D-Jugend

D-Jugend (54)

Donnerstag, 08 Oktober 2015 05:51

D-Jugend siegt weiter

geschrieben von

Auch das letzte Hinrundenspiel konnte die D-Jugend des SV Dörpum siegreich bestreiten. Bei der SG Ladelund/Achtrup/Leck II gewann man klar mit 6 : 0 (4 : 0). Bei widrigen Wetterbedingungen erzielte Kim Luca Prochnow bereits in der ersten Minute den Führungstreffer. Nur sechs Minuten später war Thorge Israel zum 2 : 0 für den SVD erfolgreich. Mika Ackermann sorgte mit zwei strammen Schüssen von der Strafraumgrenze für den Pausenstand. Auch in der zweiten Halbzeit war der SV Dörpum die klar überlegende Mannschaft und kam durch Niels Brüseke zum 5 : 0. Erneut Mika Ackermann war es schließlich, der für den 6 : 0 Endstand sorgte. Damit endete die Hinrunde für den SVD mit fünf Siegen in fünf Spielen. Bereits am Freitag geht's mit der Rückrunde los, Gegner ist um 17:00 Uhr in Dörpum die dritte Mannschaft des TSV Rot-Weiß Niebüll.

Sonntag, 04 Oktober 2015 09:25

D-Jugend siegt beim Schlußlicht

geschrieben von

Die D-Jugend des SV Dörpum siegte auch im vierten Saisonspiel, diesmal beim Schlußlicht SG Wiedingharde-Emmelsbüll mit 5 : 0 (1 : 0). Bereits in der 2. Spielminute ging der SVD durch Mannschaftskapitän Nils Brüseke mit 1 : 0 in Führung. In der Folgezeit zeigte sich die Truppe von Trainer Prochnow leider zu unentschlossen und lies eine Vielzahl von Tormöglichkeiten liegen. Dazu kamen noch einige Pfosten- und Lattentreffer, so dass es bei der knappen Führung zur Halbzeit blieb. Nach der Pause spielte der SVD nun zielstrebiger, es blieb aber zunächst noch bei weiteren Treffern ans Gebälk. Niels Brüseke war es dann, der mit einem lupenreinen Hattrick für die Vorentscheidung sorgte. Neuzugang Alexander Knoblich besorgte mit seinem ersten Treffer für den SV Dörpum dann den Endstand.

Montag, 28 September 2015 05:35

D-Jugend mit nächstem Sieg

geschrieben von

Die D-Jugend des SV Dörpum gewann auch sein drittes Saisonspiel, diesmal mit 5 : 1 (4 : 0) bei der SG Obere Arlau III. Das Spiel musste kurzfristig nach Viöl verlegt werden, da der Platz in Dörpum gesperrt war. Auf dem ungewohnten Kunstrasenplatz ging der SVD bereits in der dritten Minute durch Kim Luca Prochnow in Führung. Tom Johannsen mit einem Doppelpack und erneut Kim Luca Prochnow sorgten dann für eine beruhigende Pausenführung. Nach der Pause kamen die Gastgeber zum Anschlußtreffer und sorgte damit für einen Bruch im Spiel des SVD. Man hatte einige brenzlige Situationen zu überstehen, in denen sich erneut SVD-Keeper Jeppe Johannsen hervortat und mehrfach den Anschlußtreffer verhinderte. Wenige Minuten vor dem Ende sorgte Niels Brüseke, mit einem toll herausgespielten Tor, für den 5 : 1 Endstand.

Montag, 14 September 2015 06:18

Klarer Sieg für die D-Jugend

geschrieben von

Mit einem klaren 7 : 2 (4 : 1) Sieg gegen die SG Langenhorn-Enge 2 endete das erste Heimspiel der D-Jugend des SVD in der Punklrunde. Mit einem lupenreinen Hattrick sorgte Kim Luca Prochnow für eine komfortable Führung, die Tom Johannsen mit seinem ersten Sasiontreffer auf 4 : 0 ausbaute. Nun ließ die Konzentration des SVD etwas nach und man musste einen Treffer der Gäste zum 4 : 1 Pausenstand hinnehmen. Nach dem Seitenwechsel sorgte dann Niels Brüseke mit einem Doppelpack endgültig für klare Verhältnisse. Die Gäste sorgten schließlich für den Endstand. Zunächst verkürzten sie auf 6 : 2, ehe ein SG-Spieler ins eigene Tor zum 7 : 2 für den SVD traf.

Mittwoch, 09 September 2015 05:15

D-Jugend im Pokal ausgeschieden

geschrieben von

Das Viertelfinale des Kreispokal Nordfriesland war Endstation für den SV Dörpum. Gegen die SG Hattstedt/Arlewatt unterlag man klar mit 0 : 10 (0 : 7). Die SG, die um die Teilnahme an der Verbandsliga spielt, war von Anfang an zwei Nummern zu groß für den SVD und führte bereits zur Pause mit 7 : 0. Nach der Pause legte der SVD Dörpum den Respekt vor dem Gegner ab, und wehrte sich deutlich besser gegen die Gäste, die so nur noch zu drei weiteren Treffern kamen. Damit kann sich die D-Jugend, nach zwei tollen Pokalspielen, nun auf die Punktrunde konzentrieren, in der es bereits am Freitag um 17:00 zu Hause gegen die zweite Mannschaft der SG Langenhorn-Enge weiter geht.

Sonntag, 06 September 2015 21:13

Erfolgereicher Punktspielauftakt

geschrieben von

Wenige Tage nach dem überraschenden Pokalerfolg gegen Rödemis, gelang der D-Jugend des SV Dörpum auch ein erfolgreicher Punktspielauftakt. Bei der dritten Mannschaft des TSV Rot-Weiß Niebüll gewann man verdient mit 2 : 0 (0 : 0). Von Anfang an war der SVD die spielbestimmende Mannschaft, konnte jedoch die sich bietenden Tochancen zunächst nicht nutzen. So ging es torlos in die Halbzeitpause. Gleich nach dem Seitenwechsel, war es dann Kim Luca Prochnow der, nach toller Vorarbeit von Tharo Suffa, den Ball am Niebüller Torwart zur Führung vorbeispitzelte. Danach hatte Dörpum mehrfach die Vorentscheidung auf dem Fuß, doch der gegnerische Torwart und die Querlatte verhinderten weitere Tore für die Gäste. So musste man bis zur Schlußminute warten, ehe Tom Johannsen die rechte Aussenbahn an allen Gegenspielern vorbei lief, mustergültig hereinflankte und erneut Kim Luca Prochnow zum 2 : 0 Endstand vollstreckte.

Donnerstag, 03 September 2015 09:35

Überraschender Pokalerfolg

geschrieben von

Mit einer Überraschung endete das Pokalspiel zwischen dem SV Dörpum und dem Rödemisser SV. Der SVD gewann das Spiel mit 7 : 5 (2 : 2; 0 : 1) nach Neunmeterschießen. Die Gäste waren spielerisch überlegen und brachten den Gastgeber in der Abwehr immer wieder in Verlegenheit, konnten aber nur eine ihrer Torchancen zur Pausenführung nutzen. Nach der Pause zeigte sich Dörpum zunächst entschlossener und kam durch Kim Luca Prochnow zum Ausgleich. Nur wenige Minuten später gelang Mannschaftskapitän Niels Brüseke sogar der Führungstreffer. Die Gäste erhöhten nun wieder den Druck und kamen zum Ausgleich. Die Schlußphase gehörte ganz den Gästen, doch der SVD konnte mit Glück und Kampfgeist das Unentschieden über die Runden bringen. Im anschließenden Neunmeterschießen verwandelten Niels Brüseke, Mika Ackermann und Kim Luca Prochnow ihre Neunmeter sicher, ehe SVD-Keeper Jeppe Johannsen den dritten Neunmeter der Gäste halten konnte. Thorge Israel und zum Abschluß Jeppe Johannsen sorgten dann für den glücklichen Sieg. Nun gehts im Viertelfinale zu Hause gegen die SG Hattstedt/Arlewatt, wahrscheinlich am Mittwoch (09.09.) um 18:00 Uhr.

Montag, 27 April 2015 05:23

Sieg für die D-Jugend

geschrieben von

Die D-Jugend des SV Dörpum hat nach zwei Auswärtsniederlagen sein erstes Heimspiel in der Früjahrsserie gewonnen. In einem umkämpften Spiel besiegte man die 3. Mannschaft der SG Hattstedt/Arlewatt mit 2 : 1 (2 : 0). Von Beginn an, zeigte der SVD gegen die SG ein konzentrierte und kampfstarke Leistung und ging in der 15. Spielminute in Führung. Nach einem langen Abschlag von Jeppe Johannsen über die Abwehr der Gäste hinweg, war es Torge Jensen, der überlegt am Gästekeeper vorbei einschob. Fünf Minuten später gelang Kim Luca Prochnow mit einem direkt verwandelten Freistoß die 2 : 0 Halbzeitführung. Nach der Pause wurde die Gäste druckvoller, doch die SVD-Abwehr um Peer Martin Petersen stand sicher und ließ nur wenige Chancen der SG zu. Drei Minuten vor dem Ende, fiel dann aber doch der Anschlußtreffer und man musste die letzten Minuten noch etwas um den Sieg zittern. Doch es blieb beilm letztlich verdienten Sieg des SV Dörpum.

Montag, 10 November 2014 09:56

Gelungener Abschluß

geschrieben von

Der D-Jugend des SV Dörpum gelang mit 6 : 2 ( 4 : 1) Auswärtssieg beim TSV Klixbüll ein gelungener Abschluß der Qualirunde 2014. Von Beginn an gab die Truppe von Trainer Hauke Prochnow Gas und kam zu tollen Torgelegenheiten. Folgerichtig viel bereits in der 5. Spielminute das 1 : 0 durch Mika Ackermann, dem nur eine Minute später Torge Jensen das 2 : 0 folgen ließ. Im Überschwang der Überlegenheit wurde leider die Abwehrarbeit etwas vernachlässigt und die Gastgeber in der 10. Minute zum Anschlußtreffer eingeladen. Auch im Torabschluß war man nun teilweise zu leichtfertig und konnte bis zur Pause nur zwei weitere Treffer durch Torge Jensen und Kim Luca Prochnow erzielen. Auch in der zweiten Hälfte war der SVD die tonangebende Mannschaft und erhöhte erneut durch Torge Jensen mit einen tollen Lupfer auf 5 :1. Nach dem der TSV Klixbüll noch auf 2 : 5 verkürzen konnte, sorgte Niels Brüsecke für den 6 : 2 Endstand. Alles weitere zum Spiel findet ihr hier http://svdoerpum.de/index.php?option=com_joomleague&view=matchreport&mid=8823&p=111

Samstag, 01 November 2014 08:09

D-Jugend gewinnt gegen SG Obere Arlau II

geschrieben von

Die D-Jugend des SV Dörpum gewann ihr letztes Heimspiel der Qualirunde gegen die SG Obere Arlau II mit 1 : 0 (1 : 0). Torschütze des goldenen Tores war Peer Jave Hansen in der 23. Spielminute, der zur Stelle war, als der Torwart der Gäste einen Ball nicht festhalten konnte. Der SVD war in der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft und ließ fast keine gefährlichen Angriffe der Gäste zu. In der zweiten Hälfte erhöhte die SG den Druck und konnte sich auch die ein oder andere Torchance erarbeiten, doch SVD-Keeper Jeppe Johannsen war nicht zu bezwingen. Auch der Torhüter der Gäste war nun auf den Posten und verhinderte mehrfach das 2 : 0 für den SVD. So blieb es letztlich beim nicht unverdienten Sieg des SV Dörpum. Alles weitere zum Spiel findet ihr hier http://svdoerpum.de/index.php?option=com_joomleague&view=matchreport&mid=8819&p=111

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen