Tel: 04671/3544 Sportlerheim

            

Dienstag, 19 April 2016 11:14

Klare Niederlage beim Tabellenführer

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Auch im zweiten Spiel der Kreisklasse A musste die D-Jugend des SV Dörpum eine klare Niederlage einstecken. Beim Tabellenführer SV Frisia 03 Risum-Lindholm unterlag man mit 1 : 8 (1 : 3). Doch dabei stellte man die Gastgeber, der bereits sein erstes Spiel mit 13:1 gewonnen hatte, lange Zeit vor Probleme. Lindholm rannte zwar an, konnte sich zunächst kaum gute Chancen herausspielen. In der 11. Minute fiel dann aber doch der Führungstreffer, nachdem der SVD den Ball zum ersten Mal nicht konsequent verteidigte. Wer dachte nun war der Bann gebrochen, sah sich getäuscht. Bereits eine Minute später war es Kim Luca Prochnow, der sich nach einem langen Abschlag von Torhüter Jeppe Johannsen durchsetzte und zum vielumjubelten Ausgleich abschloss. Nun erhöhte Lindholm noch einmal den Druck und kam immer wieder zu guten Torchancen, die aber immer wieder eine Beute des sehr guten Jeppe Johannsen wurden oder von den Gastgebern vergeben wurden. In der 20. Minute fiel dann der erneute Führungstreffer für Lindholm, als nach einer scharfen Hereingabe Eirik Magnussen ein Eigentor unterlief. Leider viel dann bereits eine Minute gleich das dritte Tor für den Tabellenführer, dass den Dörpumern ein bisschen die Moral nahm. Mit diesem Spielstand ging es in die Pause. Mit neuem Mut ging man dann die zweite Halbzeit an, doch bereits mit dem ersten Angriff viel dann die Vorentscheidung zum 4 : 1. Jetzt hatten die Gastgeber leichtes Spiel und erhöhten nach und nach zum Endergebnis von 8 : 1. Letztlich konnte man sich bei Jeppe Johannsen bedanken, das nicht noch mehr Tore für Lindholm fielen, allerdings hatte auch der SV Dörpum noch durch Mikka Ohrt und Kim Luca Prochnow Möglichkeiten das Ergebnis freundlicher zu gestalten. Gegen einen sehr starken Gegner war heute kein Punkt möglich, aber gerade die erste Hälfte hat gezeigt, dass wir auch in dieser Klasse jeden Gegner zumindest phasenweise in Schwierigkeiten bringen können, wenn wir nur genug an uns gauben. 

Aufstellung: Jeppe Johannsen; Moritz Ahrendsen, Pay Momsen, Eirik Magnussen; Peer Jave Hansen, Tharo Suffa, Mika Ackermann, Nies Brüseke; Kim Luca Prochnow

Auswechselspieler: Mikka Ohrt, Lukas Jans, Helge Thomsen, Alex Knoblich

Gelesen 180 mal

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen